Ursünde


Ursünde
   (”Sündenfall Adams“) bezeichnet in der Theologiegeschichte die freie Entscheidung der erstenMenschen zum Ungehorsam gegen Gott, also die von Adam “ (u. Eva) persönlich zu verantwortende, eigentliche Sünde. Im Unterschied dazu wäre die auf die Nachkommen Adams übergegangene Erbsünde von den späterenMenschen nicht persönlich zu verantworten; sie stellte nur im analogen Sinn eine ”Sünde“ dar. Nach der Theologiegeschichte wäre Adam durch den Verlust der Heiligmachenden Gnade nicht in einen Zustand ”reiner Natur“ gefallen; vielmehr blieb die übernatürliche Berufung zur Teilnahme am Leben Gottes bestehen. Sie kann nach der neueren Theologie als übernatürliches Existential (Übernatürlich) aufgefaßt werden. Die biblischen Bezugstexte (Gen 2 u. 3) verstehen die U. als überhebliches Aufbegehren gegen ein ausdrückliches Gebot Gottes. In der Geschichte auftauchende Fehldeutungen (maßlose Eßlust, unerlaubter Geschlechtsverkehr usw.) sind leicht als solche erkennbar. Zu den heutigen Problemen: Monogenismus, Paradies, Ätiologie.

Neues Theologisches Wörterbuch. . 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ursünde — Michelangelo: Sündenfall und Vertreibung aus dem Paradies (Deckenfresko in der Sixtinischen Kapelle) Als Sündenfall bezeichnet die christliche Theologie die Sünde des ersten Menschenpaares (Adams und Evas), von der das 3. Kapitel des Buches Ge …   Deutsch Wikipedia

  • Ursünde — Ur|sün|de (erster Sündenfall) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Altbirnau — Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee Die Wallfahrtskirche Birnau ist eine Maria geweihte Barockkirche am Ufer des Bodensees in der Nähe von Uhldingen Mühlhofen (Baden Württemberg). Sie wurde 1746–1749 von dem Vorarlberger Baumeister Peter Thumb… …   Deutsch Wikipedia

  • Birnau — Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee Die Wallfahrtskirche Birnau ist eine Maria geweihte Barockkirche am Ufer des Bodensees in der Nähe von Uhldingen Mühlhofen (Baden Württemberg). Sie wurde 1746–1749 von dem Vorarlberger Baumeister Peter Thumb… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfarrkuratie Birnau — Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee Die Wallfahrtskirche Birnau ist eine Maria geweihte Barockkirche am Ufer des Bodensees in der Nähe von Uhldingen Mühlhofen (Baden Württemberg). Sie wurde 1746–1749 von dem Vorarlberger Baumeister Peter Thumb… …   Deutsch Wikipedia

  • Christliche Anthropologie — Die theologische Anthropologie als Teilbereich der Systematischen Theologie deutet den Menschen aus christlich theologischer Sicht. Dabei beschäftigt sie sich besonders mit dem Wesen des Menschen und der Bestimmung des Menschen vor Gott. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Cicciolina — Elena Anna Staller (* 26. November 1951 in Budapest), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Cicciolina (italienisch: Schnuckelchen), ist eine ehemalige ungarisch italienische Pornodarstellerin und Politikerin. Nach ihrem Rückzug aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Erbsünde — Adam und Eva werden aus dem Paradies vertrieben. Fresko von Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle, Anfang des 16. Jahrhunderts Erbsünde (lat. peccatum originale originatum) bezeichnet in der christlichen Theologie den durch die Ursünde (lat …   Deutsch Wikipedia

  • Konzil zu Trient — Konzil von Trient Datum 13. Dezember 1545 4. Dezember 1563 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche Vorangehendes Konzil Fünftes Laterankonzil Nächstes Konzil Erstes Vatikanisches Konzil Einberufen von Papst Paul I …   Deutsch Wikipedia

  • Peccatum originalis — Erbsünde (lat. peccatum originale originatum) bezeichnet in der christlichen Theologie den durch die Ursünde (lat. peccatum originale originans) Adams und Evas begründeten Unheilszustand, in den jeder Mensch als Nachkomme Adams „hineingeboren“… …   Deutsch Wikipedia